Überspringen zu Hauptinhalt
Mindestanlage
ab 500 Euro
Verzinsung
variabel
Laufzeit
31.12.2030
Art
Digitales Wertpapier

Die Eckdaten:

  • Erwartete Gesamtrendite: 6,8 % p.a.;  Ertragsprognose* ansehen
  • vollständige Ausschüttung des Miet- und Beteiligung am Veräußerungsüberschuss
  • Laufzeit: bis 31.12.2030
  • Investitionsbetrag: ab 500 Euro
  • Anlageform: digitales Wertpapier

Das Fundingziel von 500.000 Euro ist fast erreicht.

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung!

WIWIN IMMOWERT Invest

Mit ImmoWERT Invest profitieren Sie ähnlich wie ein Eigentümer von smarten Einzelimmobilien ohne den Aufwand, der üblicherweise beim Kauf und der Verwaltung einer Immobilie anfällt.
Schon mit kleineren Beträgen investieren Sie als Teil der Crowd und erhalten so Zugang zu nachhaltigen und exklusiven Bestandsimmobilien. Der Investmentprozess unterscheidet sich dabei für Sie nicht von anderen Crowdinvestments bei WIWIN .

ImmoWERT Invest vs. Immobilien Investition

DAS OBJEKT IN MAINZ-BRETZENHEIM

Das konkrete Objekt ist ein kernsaniertes und energetisch optimiertes Mehrfamilienhaus in Mainz-Bretzenheim. Die Sanierungsarbeiten sind nahezu abgeschlossen und die Wohnungen seit Oktober 2021vermietet.
Im Gegensatz zu anderen Immobilienprojekten spielen daher Faktoren wie fehlende Baugenehmigungen, Preise an den Beschaffungsmärkten etc. über die Laufzeit Ihres Investments keine Rolle.

Ihr Nutzen

Das Mehrfamilienhauses ist seit Oktober 2021 vollständig zu 14,77 Euro pro m² (Wohnungen) bzw. 13 Euro pro m² (Lagerflächen) vermietet. Die Mieten werden voraussichtlich jährlich um 2 % steigen*. Der gesamte Mietüberschuss wird jährlich an die Investor/innen ausgeschüttet.

Der Mitüberschuss entspricht der Kaltmiete abzüglich der Kosten, die in dem jeweiligen Jahr angefallen sind. Zu den Kostenfaktoren zählen unter anderem

  • Kosten für die Hausverwaltung
  • Asset Management
  • Steuerberater
  • Zins und Tilgung für die Fremdfinanzierung
  • Kosten für Instandhaltung

Daraus resultiert eine variable Verzinsung des Produktes. Eine Übersicht über die Liquiditätsprognose** finden Sie hier.

*Annahme für die Kalkulation des Mietüberschusses
**Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung!

Nach 9 Jahren soll die Immobilie zum bestmöglichen Preis verkauft werden. Die Investor/innen werden zu 75 % am Veräußerungsüberschuss beteiligt. Das bedeutet, dass Sie zum Laufzeitende die Tilgung Ihrer Investition erhalten und zusätzlich an der Wertsteigerung der Immobilie teilhaben.
Da die Fremdfinanzierungen während der Laufzeit getilgt werden und sich die Restschuld entsprechend fortlaufend verringert, kann ein Veräußerungsüberschuss auch dann ausgeschüttet werden, wenn der Wert der Immobilie nicht steigt.

Eine Kalkulation über zwei mögliche Verkaufsszenarien* (mit und ohne Wertsteigerung) finden Sie hier.

Der Verkaufsüberschuss ergibt sich aus dem Verkaufspreis abzüglich der Kosten für den Verkauf und abzüglich der Tilgung von Fremdkapital und Crowd

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung!

ImmoWERT Invest Mainz-Bretzenheim: Entwicklung der Gesamtverzinsung sowie effektiver Verzinsung** für die Gesamtlaufzeit der Emission (Prognose*)

Bei WIWIN ImmoWERT Invest beeinflussen verschiedene Faktoren Ihre effektive Gesamtrendite. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick, mit welchen Renditen Sie jährlich und am Ende der Laufzeit rechnen können (Prognose*):

*Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung!

Die Immobilie

Das 436 m² große Grundstück befindet sich in bester Lage in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz im Stadtteil Bretzenheim. Neben der Immobilie selbst werden auch die zugehörige Garage und Kfz-Stellplätze vermietet.

2021 wurde das helle Mehrfamilienhaus aufwendig kernsaniert und energetisch optimiert.

Dabei wurden die fünf Wohnungen durch neue Wand- und Bodenbeläge, Einbauküchen, neue Sanitäranlagen und eine Neugestaltung des Außenbereichs grundlegend aufgewertet. Zusätzlich wurden Elektrik- und Wasserleitungen erneuert. Die Wohnungen sind seit Oktober 2021 vollständig vermietet.

 

Der Weg zum Smart Building

Bereits abgeschlossene Maßnahmen

Neben der gesteigerten Attraktivität der Immobilie durch die Kernsanierung konnte auch die Energieeffizienz der Immobilie entscheidend verbessert werden. Dazu tragen folgende Maßnahmen bei:

  • neue 3-fach verglaste Fenster & Dachflächenfenster (KfW-Förderung)
  • Neueindeckung des Daches (KfW-Förderung)
  • Photovoltaik-Dachanlage –  22 kWp
  • Nutzung des eigenen Solarstroms durch die Mieter dank Mieterstrommodell mit EINHUNDERT Energie
  • Wärmeversorgung durch Pellet-Heizung

Weitere Maßnahmen ab Januar 2022

In den nächsten Monaten soll das Mehrfamilienhaus zu einem wahren Smart Building aufgerüstet werden. Das bedeutet, dass sowohl die Fassade als auch die Balkonbrüstungen mit Photovoltaikanlagen verkleidet werden sollen. Zusammen mit der Dachanlage können so ca. 30 kWp an Strom generiert werden. Intelligente Stromspeicher und E-Ladesäulen für die Außenstellplätze komplettieren das Gesamtpaket der grünen Bestandsimmobilie.

 

So tragen Sie aktiv zu einer grüneren Zukunft bei!

Das Immobilienobjekt unterstützt zwei Ziele der Sustainable Development Goals (kurz SDG) der UN. Diese insgesamt 17 Ziele dienen der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene.

UN-Ziel 7: Zugang zu nachhaltiger Energie

Ziel 7: Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern

UN-Ziel 13: Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels

Ziel 13: Umgehend Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen ergreifen

Hinweis: Dieses Angebot richtet sich nicht an Staatsbürger*innen der Vereinigten Staaten von Amerika.

An den Anfang scrollen