Überspringen zu Hauptinhalt

Jetzt nachhaltig in
Windkraft investieren

Volle Kraft voraus:
Mit Windkraft in eine grünere Zukunft

WIWIN bringt Windkraft auf ein neues Level – mithilfe von nachhaltigen Crowdinvestings.

Mit deinem Investment in unsere Windkraftprojekte unterstützt du die Förderung von grünem und sauberem Strom und profitierst gleichzeitig von festverzinslichen Investments in nachhaltige Sachwerte.

Sei es durch die Finanzierung einzelner Windräder oder ganzer Windkraftparks – wir tragen aktiv zur Energiewende bei und machen nachhaltige Energieerzeugung nicht nur zukunftsfähiger, sondern auch rentabler.

Dieses Ziel erreichen wir aber nicht allein: Nur gemeinsam ist es möglich, echte Veränderungen zu bewirken.

Deine Vorteile

Ein nachhaltiger Beitrag zur Energiewende und zum Klimaschutz
Renditechancen durch einen zukunftsstarken Wachstumsmarkt
Festverzinsliche Investments
Echte Sachwerte für mehr Wertstabilität
Staatliche Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz

So funktionieren Windkraftprojekte

Über WIWIN hast du die Möglichkeit, in Windkraftprojekte zu investieren.

Bei unseren Crowdprojekten im Windbereich handelt es sich meist um die Realisierung und den Bau eines neuen Projekts oder die Refinanzierung von bereits erbauten Windkraftanlagen.

  • Bei der Projektumsetzung handelt es sich um weit fortgeschrittene, aber noch nicht final abgeschlossene Projekte. Alle wichtigen Genehmigungen und Gutachten liegen meist schon vor und es geht um den Bau der Anlage. Ein solches Projekt erzielt Gewinne, indem gewisse Projektstadien erfolgreich abgeschlossen werden bzw. sobald die Windkraftanlage erfolgreich ans Stromnetz angeschlossen wird und grünen Strom erzeugt.

  • Bei einem Bestandsprojekt geht es um den Betrieb bestehender Windräder, die grünen Strom produzieren und dadurch Erträge erwirtschaften. Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz genießt grüner Strom vorrangige Einspeisung ins Stromnetz und wird durch eine garantierte Vergütungshöhe nachhaltig gefördert.

Bei all unseren Projekten bleiben wir stets transparent: Keine versteckten Kosten, kein Kleingedrucktes, keine Komplikationen.

Unsere Werte zeichnen uns aus:

Warum mit WIWIN investieren?

Windkraft ist Teil unserer DNA

Windkraft und die Förderung nachhaltiger Energie liegt WIWIN in den Genen.

Schon im Jahr 1996 baute der spätere WIWIN-Gründer Matthias Willenbacher sein erstes Windrad auf dem Bauernhof seiner Eltern. Von diesem Engagement hat er nicht mehr abgelassen: 2011 rief er WIWIN mit dem Ziel ins Leben, Bürger/innen stärker an der Energiewende zu beteiligen.

Unsere Überzeugung: Nur mit der vereinten Kraft einer engagierten Crowd ist echte, nachhaltige Veränderung möglich. Diese Überzeugung leben wir jeden Tag – deshalb ist WIWIN eine etablierte Größe im Segment nachhaltiger Crowdinvesting-Plattformen.

Investieren in Windkraft - Matthias Willenbacher

Konsequent nachhaltig

Wir stehen hinter unserem Nachhaltigkeitsversprechen.

Deshalb verfolgen wir bei der Auswahl unserer Projekte klare Leitlinien:

  • Bei uns soll sich Nachhaltigkeit nicht nur rechnen, sondern vor allem auch persönlich widerspiegeln. Darum nehmen wir eine eingehende Analyse aller Projekte und ihrer Inhaber/innen vor und prüfen ihre Erfahrung, Motivation und Kompetenz – unser hauseigener, nachhaltiger Qualitätscheck.
  • Unsere Projekte erfüllen die Ziele Nr. 7 & Nr. 13 der insgesamt 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen sowie die ESG-Kriterien für mehr Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft. So gehen wir sicher, dass die einzelnen Projekte unseren hohen Standards gerecht werden.
  • Unsere Entschlossenheit bringt uns weiter. Das fing schon bei unserem Gründer Matthias Willenbacher an, der im Jahr 1996  ein erstes Windrad baute. Unser Ziel, das ganze Land mit sauberer und erneuerbarer Energie zu versorgen, haben wir seitdem nicht mehr aus den Augen gelassen – mit nachweislichem Erfolg.

Kein Investment mehr verpassen?

Melde dich zum WIWIN-Newsletter an und erhalte regelmäßig:

  • Spannende Infos zu aktuellen Themen rund um die Bereiche Erneuerbare Energien, grüne Start-ups und energieeffiziente Immobilien
  • Ankündigungen von neuen Crowdinvesting-Projekten
  • Zugang zu exklusiven Frühzeichnerphasen
  • Einladungen zu interessanten Webinaren
  • Persönliche Treuegutscheine und Boni

Wind Investment in drei Schritten

Produktauswahl

Schritt eins

Investment wählen

Finde das passende Windprojekt
für dein Investment bei uns.

Investition tätigen

Schritt zwei

Registrieren & Investieren

Gib deine Daten ein und schließe
dein Investment ab.

Bestätigung über Ihre CO2-Einsparung

Schritt drei

Portfolio erweitern

Behalte online deine Investments
im Blick und erweitere dein Portfolio
um aussichtsreiche Investments.

Bequem und volldigital in wenigen Minuten

Erfolgreich abgeschlossene Investments

Proud Member Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft E.V.
Test Crowdinvesting - Gesamtwertung "sehr Gut"
BankingCheckAward 2023
RISIKOHINWEIS

Warnhinweis gemäß §12 VermAnlG: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Der Erwerb dieses Wertpapiers ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mit Wind Investments die Zukunft nachhaltig gestalten

FAQ

Branchenangaben zufolge gibt es in Deutschland aktuell mehr als 28.000 Windräder an Land, die eine Gesamtleistung von etwa 58 Gigawatt ausmachen. Die Bundesregierung will die installierte Leistung bis 2030 auf insgesamt 116 Gigawatt erhöhen – also eine knappe Verdopplung der aktuellen Leistung.

Damit dieses Ziel erreicht werden kann, braucht es die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen, um den notwendigen Bau neuer Windkraftanlagen zu ermöglichen. Mit dem neuen Wind-an-Land Gesetz wurde nun zum 1. Februar 2023 eine wichtige Weiche gestellt.

Dieses Gesetzt besagt, dass Genehmigungs- und Planungsverfahren nun deutlich beschleunigt werden und gleichzeitig mehr Fläche für den Ausbau bereitgestellt wird. Das bedeutet konkret, dass Bundesländer bis 2032 zwei Prozent ihrer Fläche für die Windenergie zur Verfügung stellen müssen.

Wind ist ein kostenfreier und frei verfügbarer Energieträger – und diese Kraft kann mithilfe von modernen Windkraftanlagen effektiv genutzt werden.

Der zentrale Grundbaustein einer jeden Windkraftanlage ist der Rotor mit seinen Rotorblättern. Die Windströmung erzeugt an den Rotorblättern einen Auftrieb, der anschließend den Rotor in Bewegung setzt. Dieser ist wiederum mit einem Generator verbunden, der die mechanische Rotationsenergie in elektrische Energie umwandelt.

Damit die Anlagen in Bewegung gesetzt werden können und Elektrizität erzeugen, bedarf es einer Windstärke von mindestens 3-4,5 Meter pro Sekunde (m/s).

Ein Investment in Windkraft bietet mehrere Vorteile: Als Quelle für erneuerbare Energie ist Windkraft Teil eines zukunftsorientierten Wachstumsmarktes mit stetig steigender Nachfrage und ebenfalls zunehmendem Angebot. Gleichzeitig bieten Windräder und Windparks als Sachwerte einen gewissen Eigenwert, der unabhängig von Börsenkursen und Marktschwankungen besteht. Damit bewähren sich Sachwerte auch oft in Krisen- oder Inflationsphasen.

Windkraft ist in Deutschland mit über 20 % der größte Träger erneuerbarer Energie – im internationalen Vergleich belegt Deutschland damit Platz 3. Eine Geldanlage in Windkraft zeichnet sich also durch wachsende Chancen für solide Renditen aus, da Anleger/innen vom stetigen Ausbau von Windkraftanlagen sowie der steigenden Stromnachfrage profitieren.

Bei WIWIN gibt es keine versteckten Gebühren – Du zahlst ausschließlich den Betrag, mit dem du dich an dem jeweiligen Windkraftprojekt deiner Wahl beteiligen möchtest.

Um geeignete Objekte auszuwählen und der Community als Crowdinvesting-Projekt zur Verfügung zu stellen, nimmt WIWIN eine eingehende Prüfung sowohl des Projekts als auch der Projektinhaber/innen vor. Dabei geht es um den Geschäfts- und Finanzplan, Kapitalbedarf, Projekt- und Zeitplan und Erfolgspotential des jeweiligen Projekts. Darüber hinaus wird geprüft, welche Motivation, Kompetenzen, Erfahrungen und Referenzprojekte die Projektinhaber/innen vorweisen können.

Bei unseren Projekten handelt es sich üblicherweise um festverzinsliche Investments mit laufenden Ausschüttungen und endfälliger Tilgung. Die laufenden Ausschüttungen erhältst du dann zum jeweiligen Zinstermin und die Tilgung zum Laufzeitende.

An den Anfang scrollen