Überspringen zu Hauptinhalt

Projektupdate: „Energetisches Wohnen am Elbkamp“ kurz vor Fertigstellung

Logo WIWIN
Autor/in:
WIWIN - nachhaltig investieren
5 Minuten Lesezeit
WIWIN Referenzprojekt Elbkamp

Vor etwas mehr als einem Jahr schrieb das Crowdinvesting „Energetisches Wohnen am Elbkamp“ WIWIN-Geschichte. Das Produkt der Steelrock Family Office GmbH war innerhalb von 15 Minuten vollplatziert. Heute steht das Projekt kurz vor dem Abschluss.

Schnellste Vollzeichnung in der WIWIN-Geschichte

Das Crowdinvesting für das Projekt „Energetisches Wohnen am Elbkamp“ startete im Dezember 2020. In nur 15 Minuten investierten 153 Investor/innen 540.000 Euro in das Projekt. So schnell ist kein Emissionsvolumen auf WIWIN.de eingeworben worden.
Bei dem Immobilienprojekt handelt es sich um vier Reihenhäuser, die mit hohem Nachhaltigkeitsstandard neu gebaut werden sollten. Dazu zählen PV-Dachanlagen, Luft-Wasser-Wärme-Pumpen, Dachbegrünung und weitere Annehmlichkeiten, die die Häuser zu echt grünen Smart Homes machen.

Wie bei WIWIN üblich haben wir auch dieses Projekt vorab sorgfältig auf Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit geprüft. Die erfahrene Emittentin hat sich zum Ziel gesetzt, mit ihren Gebäuden eine Vorbildfunktion im energieeffizienten Bauen einzunehmen und aktiv zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen.

Baubeginn zwei Monate nach Crowdinvesting

Bereits im Februar 2021 haben die Bauarbeiten für die energetischen Reihenhäuser begonnen. Wer bei Bauvorhaben in Hamburg skeptisch ist und an die Elbphilharmonie denkt, wird positiv überrascht: Trotz der Corona-bedingten Widrigkeiten schritt der Bau zügig voran. Bereits im Sommer 2021 war der Rohbau der Green Buildings fertig gestellt.

Kurz vor Abschluss

Ein gutes Jahr nach dem Baubeginn sind die Arbeiten weit fortgeschritten.

Solarpanele auf den Dächern der Häuser am Elbkamp

Die Photovoltaik-Komponenten stehen kurz vor der Installation.

Außenansicht der Häuser am Elbkamp

Fenster und Außentüren sind eingebaut. Die Riemchen werden zurzeit geklebt. Die Fertigstellung ist für Mitte Februar geplant.

Auch im Innenbereich schreiten die Baumaßnahmen zügig voran: Der Estrich ist gegossen und bereits getrocknet, so dass momentan die Fliesen-, Bodenbelag- und Malerarbeiten durchgeführt werden.

Die Häuser wurden außerdem bereits mit energieeffizienten Luft-Wärme-Pumpen ausgestattet. Diese dienen als Basis für unkompliziertes und umweltfreundliches Heizen der Gebäude. Die Hausanschlüsse (Strom, Wasser, Schmutzwasser und Telefon) werden zurzeit verlegt.
Durch den schnellen Fortschritt der Arbeiten sollen die Häuser ab dem 01. März 2022 bezugsfertig sein. Für die Crowd-Investor/innen bedeutet das: Sie können mit einer vorzeitigen Tilgung ihrer Investments rechnen.

Update vom 04.03.2022: Aufgrund von Sturmschäden verzögert sich die Fertigstellung der Immobilien. Der Generalunternehmer reguliert bereits den Schaden. Der Projektgesellschaft entsteht kein wirtschaftlicher Schaden.

Weitere gemeinsame Crowdinvestings geplant

Zu den Hamburger Immobilienprojekten gehören mehrere Projektgesellschaften der Steelrock Family Office GmbH. Mit dieser konnte WIWIN im Sommer 2021 auch ein weiteres Immobilien-Crowdinvesting erfolgreich platzieren: Das Gesamtvolumen des „Energetisches Wohnen in Hamburg-Rahlstedt“ von 550.000 Euro war ebenfalls innerhalb von 20 Minuten vollplatziert.
Dass die Erfolgsgeschichte über Immobilienprojekte hinaus geht, zeigte sich im vergangenen Dezember: Mit der „Milvio Energy Solar Projektentwicklung“ folgte das erste gemeinsame Photovoltaik-Crowdinvesting (550.000 Euro in zwei Stunden).

Maxim Pfarherr zur Kooperation mit WIWIN

Im selben Nachhaltigkeitsverständnis planen wir auch in Zukunft spannende Crowdinvestings mit der Unternehmensgruppe. Alle Informationen zu den anstehenden Projektstart erhalten Sie wie gewohnt auf WIWIN.de oder im WIWIN-Newsletter.

An den Anfang scrollen